GDXJ: Short Call [-closed-]

Gestern wurden zwei 50er Calls auf auf den Goldminen-ETF in den Rücksetzer verkauft mit 64 Tagen Restlaufzeit, einem 0.12er Delta, je 50USD Prämie und das alles in einem guten Volaumfeld (IVR 68%). Auch die Liquidität ist ausreichend und ich bin zuversichtlich dass der Trade gut zu managen ist falls adjustiert werden muss. Es ist übrigens der zweite Versuch in dieser Woche einen Fill bei 50cent zu bekommen, ich bin hier hartnäckig geblieben und dem Preis nicht nachgelaufen was sich gelohnt hat.

gdxj-call-121016

Update 2.11.2016: Der Call ist heute bei rund 100% im Minus und die Position wird umgebaut zu einem 52er/36er Strangle bei 128USD Rollverlust. Die neue Position bringt 70USD bzw 140USD pro Seite ein (jeweils 2 Stück).

 gdxj-adj

Update 27.11.2016: Obwohl unter „Trades“ richtig eingetragen habe ich vergessen das Posting zu aktualisieren. Der Trend nach unten hat sich weiter durchgesetzt und den put in den Verlust gedrückt. Es wurden nochmal 75USD Verlust kassiert womit der gesamte Trade mit -203USD beendet wird. Ein nochmaliges Adjustieren war für mich wegen der mauen Liquidität nicht allzu attraktiv.

gdxj-exit_blog-081116


4 Gedanken zu “GDXJ: Short Call [-closed-]

  1. Hallo Cornelius,

    ich finde deine Seite klasse, vor allem den Aufwand den du betreibst. Echt toll!

    Ich heiße Jürgen, bin 52 Jahre alt, Riskmanager bei einer Bank und komme aus der Nähe von Nürnberg.

    Ich habe auch den Optionsbrief vom Jens abonniert. Man merkt daher schnell, woher du deine Ideen, Strategien und Regeln hast 🙂

    Ich habe einen Tipp für dich. Schau dir mal die Videos vom Martin Hlouschek auf Youtube an. Auch sehr interessante Ansätze. Von ihm hab ich viel gelernt.

    Auch die Income Strategien vom Christian Schwarzkopf von Optionsuniversum sind sehr gut. Habe derzeit einen BF70 auf den RUT laufen. Sehr langweilig, aber er verdient langsam Geld :-).

    Auf die Lean Hogs habe ich auch schon ein Auge geworfen. Die hohe IV ist schon sehr verlockend. Überlege einen Broken Wing Butterfly mit Calls aufzusetzen.

    Viele Grüße nach Felix Austria

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Jürgen, Danke für dein Feedback! In einem Punkt darf ich widersprechen, nämlich dass ich die Tradingideen selbst entwickle. Das ist imo ein wichtiger Aspekt im Trading wobei natürlich immer wieder ähnliche Ideen im O-Brief vorkommen werden. Den Kanal von Hlouschek kenne ich, danke dennoch für den Hinweis. Und hinsichtlich Stragegie-Repertoire würde ich durchaus auch andere Dinge traden wie den BF70 etc. allerdings fehlt mir dazu neben meinem Fulltime-Job definitiv die Zeit. Im Übrigen tendiere ich eher zu immer einfacheren Strategien, ich bin mittlerweile der Meinung dass man auch ohne komplexe Strategien herausragende Ergebnisse erzielen kann 🙂 Good Trades und LG Cornelius

      Gefällt mir

  2. hallo cornelius, verfolge deine seite auch und freu mich immer besonders über dein IVR tabelle … wenn man versucht hohe vola zu traden bleibt es nicht aus , daß man so ziemlich das gleiche tradet, zumindest dann wenn die auswahl überschaubar ist , wie aktuell …. hab auch einen november strangle auf den EWW (vorhin ist der 44’er put zu 1/3 der prämie zurückgekauft worden , der 54er call jetzt leicht im minus) , einen short call auf den gdxj hab ich auch , allerdings einen 49’er november …. aktuell gibt es auch nicht viel mehr etf’s wo die IVR stimmt (temporär war auch mal der EWY und IYR interessant, hatte ich auf fratzenbuch kurz vorgestellt …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s