Fleischskandal und Tradingchancen

Was ein Optionshändler immer achtsam Verfolgen sollte, sind auch Schlagzeilen der Massenmedien. So berichtete der ORF und andere Medien über einen Fleischskandal in Brasilien, einem wichtigen Player im globalen Markt. (http://orf.at/stories/2383925/) Mir reicht so eine Meldung, denn wenn da mehr kommt wird es sich in den Optionspreisen für u.a. Leanhogs und Live Cattle widerspiegeln. Und siehe da, bei der heutigen Wochenroutine sieht man einen deutlichen Anstieg der impliziten Vola wobei ich mir vorstellen kann, dass da noch mehr kommt. Es sei denn die Lage beruhigt sich rasch.. Und vielleicht ergibt sich in nächster Zeit eine Gelegenheit für den einen oder anderen short put. Vorerst warte ich neugierig ab, die IVR ist mir noch nicht „reif“ genug.

LH IV
IV Lean Hogs
LC IV
IV Live Cattle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s